Seencamping Krauchenwies

Krauchenwies
Seencamping Krauchenwies

Ein ganz ähnliches Konzept verfolgt auch der zweite Campingplatz, den die HLS GmbH auf der Schwäbischen Alb betreibt.

Seencamping Krauchenwies hat die HLS GmbH im Sommer diesen Jahres übernommen. Der Platz, früher als Ablacher Seencamping bekannt, überzeugt durch seine absolute Ausnahmelage am idyllischen Ablacher See.

Der vom BVCD als 4-Sterne-Camping ausgezeichnete Platz erstreckt sich auf einem ebenen Wiesengelände direkt am Ufer des 27 ha großen Sees. Dieser steht mit Liegewiese, Kiesstrand und Badesteg allen Campingplatzgästen zum Baden und Angeln zur Verfügung. Die gesamte Seenfläche und weite Uferflächen sind Naturschutzgebiet, entsprechend hoch ist die Wasser- und Luftqualität.

Seencamping Krauchenwies bietet 75 Stellplätze, eine Zeltwiese und fünf Rohrhotels.
Die Anlage verfügt über einen sehr gepflegten, neuwertigen Sanitärbereich. Wasch- und Spülmöglichkeiten sind ebenso vorhanden wie ein Aufenthaltsraum und ein Kinderspielplatz.

„Mittelfristig möchten wir zusätzliche infrastrukturelle Angebote schaffen,“ sagt Werner Schäffer von der Betreiberfirma HLS. Z.B. soll ein Drugstore für die Grundversorgung und für Campingbedarf entstehen. Auch eine Einkehrmöglichkeit soll es geben.

„Viel entscheidender für uns ist es aber, dem Platz auf Sicht eine neue Ausrichtung zu geben, ihn aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken,“ so Schäffer weiter. Konzeptionell war der Platz in der Vergangenheit eher auf Dauercamper ausgelegt. Für Werner Schäffer soll der Schwerpunkt in der Zukunft auf Touristencamping liegen. „Eine erstklassige, vielleicht einmalige Lage direkt am See, eine Umgebung, die sich geradezu für Aktiv- und Erholungsurlaub anbietet – das sind gute Gründe, den Platz zukünftig wieder verstärkt für Alb-Touristen zu öffnen.“

Tatsächlich ist es vom Seencamping Krauchenwies nur ein Katzensprung zu den vielen Freizeitmöglichkeiten, die Donautal, Schwäbische Alb und der Bodensee zu bieten haben.
Angefangen bei einem Spaziergang oder einer Radtour um den Ablacher See finden Urlauber weiter Erholung bei Kletter – oder Kanutouren im Donautal. Mehrere Golfplätze, Thermalbäder und ein Segelflugplatz in der Nähe des Campingplatzes sorgen für schöne Urlaubserlebnisse. Schließlich bietet die Zollernalb eine Burgen- und Schlösserdichte wie sonst kaum eine deutsche Region. Langeweile muss hier also keiner befürchten: alle Optionen sind vorhanden, um den Urlaub auf der Schwäbischen Alb aktiv und abwechslungsreich zu verbringen Darüber hinaus soll auch in Krauchenwies eine Freizeitoase mit einem eigenen Angebot am Platz geschaffen werden. Geführte Wander- und Klettertouren im Naturpark Obere Donau stehen dabei ebenso auf dem Programm wie Kanutouren auf der Donau, Fahrten zur nahen Burg Hohenzollern oder saisonal wechselnde kulinarische Events am Platz. Aktuell informieren kann man sich jederzeit unter www.seencamping.de.

Schreibe einen Kommentar

*

*