LMC Wohnwagen-Modelle 2017

lmcDie LMC Wohnwagen-Modelle sind ausgesprochen vielfältig und individuell auf die ganz unterschiedlichen Bedürfnisse ihrer Insassen ausgerichtet. Als einer der führende Hersteller von Wohnwagen und Reisemobilen wartet LMC Caravan in diesem Jahr mit allerhand Neuerungen bis hin zu einer neuen Bugmasken auf.

Der neue Wohnwagen-Grundriss 440 D vereint mit einem französischen Bett und einer großzügigen Rundsitzgruppe, Wohnkomfort mit kompakter und durchdachter Raumaufteilung. Die Sassenberger haben im letzten Modelljahr die sogenannte Plattformstrategie erfolgreich eingeführt. Somit gibt es diesen neuen Grundriss wahlweise in den Baureihen Musica und Vivo.

Der bewährte Grundriss 470 D kommt im nächsten Modelljahr nun mit einer Rundsitzgruppe statt Seitensitzgruppe daher. Zugleich wurden die Betten im 470 E und im 490 E verlängert. Eine entscheidende Designveränderung wurde beim LMC Wohnwagen Maestro vorgenommen. Er zeigt sich mit einer vollkommen neuen Bugmaske. Das zeitgemäße und elegante neue Bug ist ein weiteres Attribut für den Premiumanspruch dieses hochklassigen Modells. Das Design der Frontpartie zeigt sich nun in fließenden Formen. Bugfenster, Dachbereich und Flaschenkasten sind elegant und ohne optische Übergänge in die nagelneue Bugmaske integriert.

Eine weitere Neugestaltung ist die integrierte Beleuchtung in den MPK Dachhauben. So erhält der Innenraum durch die LED-Beleuchtung eine komplett frische Optik und wird damit überzeugend aufgewertet. Auch bei der erfolgreichen Baureihe Musica wurde im Innenraum einige Veränderung vorgenommen. Für diese Modelle griffen die Designer einen lang gehegten Kundenwunsch nach purem und lichteren Ambiente auf. Die bislang schwarz verchromten Griffe wurden nun durch silberfarbene Chromgriffe ersetzt. Außerdem verschwand das bisherige Holzdekor Acuto aus dem Küchenbereich. Küchenblock und Küchenrückwand zeigen sich nun in heller, cremefarbener Optik. Insgesamt wirkt der Innenraum dieser beliebten Baureihe damit wesentlich großzügiger und freundlicher. Ganz modern gestaltet LMC Caravan nun seine Polstervarianten. Der Hersteller reduziert auf zwei Stofffarben in den Sitzgruppen und erreicht dadurch ein zeitgemäßes, schickes Design. Neben den zahlreichen Umgestaltungen am Interieur wurde auch technisch bei den LMC Wohnwagen-Modelle wesentlich nachgebessert. Beispielsweise wurde für eine serienmäßige Ausstattung mit USB Steckdosen im Fahrzeug gesorgt. Tabletts und Smartphones lassen sich jetzt bequem und ohne Adapter im Wohnraum aufladen.

Außen finden neue Strom-Einspeisedosen an der Seitenwand des Caravans Ihren Platz. Im Modelljahr 2017 wurde der Toilettenbereich durch die bewährte Banktoiletten aufgewertet. Die Banktoiletten bieten eine optimale Platzausnutzung. Weiterhin sind alle Mittelwaschräume größer geworden (Länge +5cm/ Tiefe + 3cm) Optionale Rahmenfenster verfügen nun serienmäßig über moderne Rollos. Die geschmackvollen, flächenbündigen Fenster gewähren zudem mehr Sicherheit und unterstreichen die Premiumqualität der Wohnwagen-Modelle.

Ganz neu sind auch die breiteren Eingangstüren bei allen Tandemfahrzeugen sowie allen Wohnwagen ab einer Breite von 2,5m. Durch nunmehr 70 Zentimeter breite Türen wird der Ein- und Ausstieg einfacher und deutlich angenehmer. Auch der Schließmechanismus wurde aktualisiert und bietet mehr Sicherheit und eine bessere und einfachere Handhabung.

Schreibe einen Kommentar

*

*