„Crazy Camping – Irre Typen“ erwartet!

Erwin Hymer Group
Alles rund um das besondere Fahrzeug

Alles rund um das besondere Fahrzeug

Völlig verrückt? Irre Ideen? Von wegen Wohnwagen und Reisemobile sehen alle gleich aus! Im Erwin Hymer Museum werden am Sonntag, den 31. Mai, außergewöhnliche Fahrzeuge und deren Geschichten zu sehen sein. Das Museum hat in seiner Sammlung einige „Crazy Camping“-Fahrzeuge, die es vorstellen wird.

Darüber hinaus sind Besitzer von besonderen Camping-Fahrzeugen eingeladen, die ihre Fahrzeuge ausstellen werden. Die

Spannbreite reicht von riesengroß bis winzigklein, aber immer etwas Besonderes!

Die Besucher erleben, frei nach dem Motto „Zurück in die Zukunft“, welche Trends es von der Vergangenheit bis heute gab. Die Entstehung des Campings als Freizeitvergnügen an sich, Ende des 19. Jahrhunderts, war damals für viele Menschen verrückt. Seit Anbeginn gab und gibt es Mini-Serien, Studien, Eigen-, Umund Sonderbauten, die sich stark von der Masse abheben – immer einzigartig und manchmal auch ein wenig verrückt. Viele dieser Fahrzeuge sind (noch) auf den Straßen der Erde unterwegs, manche wurden nie als Serie gebaut und viele blieben Skizzen und Animationen. Die Fahrzeuge und auch die Entwürfe verraten viel über die Träume und Phantasien der Tüftler, Designer und Individualisten – nicht nur in der Vergangenheit, sondern auch in der Gegenwart und Zukunft des mobilen Reisens!

Die Besucher können die „verrückten“ Fahrzeuge und deren Geschichten auf dem Außengelände des Museums sowie in der Ausstellung live und medial erleben. Sie können sich aber auch kreativ entfalten und ihr eigenes „Crazy-Camping“-Fahrzeug aus Recycling-Materialien im Workshop gestalten und basteln. Wer selbst Besitzer eines besonderen Fahrzeugs ist und dieses noch kurz entschlossen beim „Crazy- Camping – Irre Typen!“- Event präsentieren möchte, ist herzlich eingeladen!

„Crazy Camping – Irre Typen“ findet am Sonntag, den 31. Mai von 10 bis 18 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen um sein Fahrzeug auszustellen, gibt es unter www.erwin-hymermuseum.de/Programm oder telefonisch unter 07524976676-21.

Schreibe einen Kommentar

*

*