Die Campingsaison 2020 kann endlich beginnen

Die Campingsaison 2020 kann endlich beginnen

Am 6. Juni, rund 10 Wochen später als geplant, dürfen die 24 TCS-Campingplätzen ihre Tore auch für Touristen öffnen. Die Nachfrage nach Campingferien ist hoch. Der aktuelle Buchungsstand für Juli und August liegt deutlich über dem Vorjahresniveau.

Mehr als zwei Monate später als geplant starten die TCS Campingplätze in die Saison. Die Zeit des Lockdowns wurde genutzt, um die vom Bundesamt für Gesundheit geforderten Massnahmen umzusetzen. 

« Unser Schutzkonzept erfüllt alle Anforderung sehr gut. Ferien auf dem Campingplatz sind eine ideale und eine sehr sichere Art Ferien in der Heimat zu machen. Wir freuen uns, dass wir nun nach wochenlangen intensiven Vorbereitungen endlich loslegen können », so Jürg Wittwer, Generaldirektor des TCS. 

Schreibe einen Kommentar

*

*