Dethleffs Family Stiftung unterstützt Träume-für-Kinder

dethleffsEine Auszeit vom Alltag sollte für jeden möglich sein“ ist das Leitmotiv der gemeinnützigen Gesellschaft „Träume-für-Kinder“. Für Familien mit einem lebensendzeiterkrankten oder behinderten Kind ist eine solche Auszeit jedoch oft (finanziell) nicht umsetzbar. Insbesondere Geschwisterkinder erleben durch die Krankheit ihres Bruders oder ihrer Schwester eine erschwerte Kindheit.

Um diese oft „vergessenen Schattenkinder“ geht es der Gesellschaft primär. Die Dethleffs Family Stiftung unterstützt „Träume-für-Kinder“ dabei, Familien mit solchen Schicksalen, einen Ort zu schaffen, an dem sie kostenfrei Urlaub machen können. Dazu hat die Stiftung der Gesellschaft einen Wohnwagen mit Vorzelt zur Verfügung gestellt. Dieser steht seit Anfang Juni auf dem Campingplatz am Laarer See in der Nähe von Düsseldorf. Im Wohnwagen ist alles vorhanden, was für einen erholsamen Urlaub benötigt wird – von Stühlen, Tisch, Geschirr, Decken bis hin zum festen Vorzeltboden. So kann eine Familie ohne großen Aufwand ein paar Tage Erholung und eine Auszeit vom Alltag genießen. Der Campingplatz ist für Kinder bestens geeignet und liegt idyllisch direkt am See. Der Caravan und das Vorzelt wurden dazu von drei Dethleffs Mitarbeitern in ehrenamtlicher Arbeit fachmännisch aufgestellt und wetterfest gemacht.

Wir sind der Dethleffs Family Stiftung unendlich dankbar, dass sie unser Engagement unterstützt“, freut sich Marc Hemmersbach, ehrenamtlicher Sterbebegleiter und geschäftsführender Gesellschafter bei „Träume-für-Kinder“. „Unser Ziel ist es, irgendwann einmal eine komplette Ferienanlage einzurichten, in der die gesunden Geschwisterkinder aus Familien mit einem behinderten oder lebensendzeiterkrankten Kind kostenfrei in Begleitung Urlaub machen können. Bis wir die hierfür benötigten Spendengelder zusammen haben, wird es leider noch etwas dauern. Doch wir wollten schneller helfen. Der Wohnwagen der Dethleffs Family Stiftung hilft uns dabei enorm!

Die Dethleffs Family Stiftung ist gelebte Unternehmensphilosophie. Insbesondere mit dieser Einrichtung beweist sich Dethleffs, der Allgäuer Hersteller von Freizeitfahrzeugen, rund ums Jahr als echter Freund der Familie.

Ein echter Freund der Familie zeigt sich in Taten, nicht in Worten„, so Projektleiterin Sylke Roth. „Deshalb haben wir 2004 die gemeinnützige Dethleffs Family Stiftung gegründet. Sie unterstützt bedürftige Familien und soziale Einrichtungen in Deutschland und auch in Rumänien.“ Ein Hauptanliegen der Stiftung ist es, bedürftigen Familien, die sich keinen Urlaub leisten können, eine kleine Auszeit vom Alltag zu verschaffen. Dafür stellt die Stiftung selbst auf zwei Campingplätzen im Allgäu bedürftigen Familien voll ausgestattete Caravans für einen kostenfreien Urlaub zur Verfügung.

Informationen zum Verein „Träume für Kinder“ gibt es unter http://www.traeume-fuer-kinder.de/

Informationen zur Dethleffs Family Stiftung finden Sie hier: http://www.dethleffs.de/index.php?id=5754

Schreibe einen Kommentar

*

*